Verschiedene Stile für Dich erklärt


Die A-Linie 

Sie ist der Klassiker unter den Brautkleider Schnittformen und zaubert jeder Frau eine tolle Figur. Das schmal geschnittene Oberteil betont Dekolleté und Oberkörper während der weit fallende Rock Problemzonen an Bauch, Beinen und Po kaschiert. Die A-Linie sorgt für eine schlanke Silhouette und ist auch bestens für kleine Frauen geeignet, da sie die gesamte Figur optisch streckt.

Perfekt für:

  • kleine und große Frauen
  • zierliche Bräute
  • weiblich-kurvige Silhouetten

Fishtail oder Mermaid

Für die Wahl eines Brautkleides in Fishtail-Form bzw. Mermaid-Form sind mit Sicherheit ein wenig Mut sowie eine makellose Figur erforderlich. Es schmiegt sich eng an Taille und Hüfte und betont dadurch bestens die weiblichen Rundungen. Unterhalb der Knie ist das Kleid ausgestellt. Wer mit seinen Oberschenkeln oder seinem Po unzufrieden ist, sollte von diesem Schnitt besser Abstand nehmen.

Perfekt für:

  • schlanke Frauen mit weiblicher Silhouette
  • große, athletische Frauen
  • eine schmale Taille, schlanke Hüften und einen tollen Po


Princess

Sich fühlen wie eine Prinzessin – wer davon schon immer geträumt hat, ist mit einer Brautkleid Schnittform im Princesse-Stil bestens beraten. Voraussetzung ist eine schlanke Taille, die einen Kontrast zu dem voluminösen Rock bildet. Kleine Bräute entscheiden sich besser für eine gemäßigte Variante, da ein allzu üppiger Rock gedrungen wirken kann.

Perfekt für:

  • schlanke Oberkörper
  • breitere Hüften
  • kräftige Oberschenkel
  • einen üppigen Po


Fit & Flare

Dieses Hochzeitskleid geht oberhalb des Knies von einem enganliegenden Dress in einen weiten Rock über. Der Übergang ist weniger fließend und der untere Teil voluminös ausgestellt.

Perfekt für:

  • schlanke Frauen mit weiblicher Silhouette
  • große, athletische Frauen
  • eine schmale Taille, schlanke Hüften und einen tollen Po


Empire

Beim Empire-Schnitt wird die Taille optisch unter die Brust verschoben. Von dort fällt das Kleid locker nach unten und umspielt gekonnt die typischen Problemzonen. Dekolleté, Schultern und Arme werden dagegen betont. Kleider im Empire-Stil sorgen für einen sehr femininen und zarten Look und eignen sich sowohl für kleine als auch für große Bräute.

Perfekt für:

  • zierliche Frauen
  • kurvige Silhouetten mit kleinem Busen
  • kleine Frauen als Midi- und Miniausführung
  • große Frauen als bodenlange Variante
  • Frauen mit wenig Taille
  • Schwangere 

Unsere Partner

Die Marke besticht durch ihr cooles Mix & Match System. Tüllröcke in verschiedenen Längen, wie kurz, midi & lang können romantisch oder aufregend mit den verschiedensten Oberteilen und Jacken kombiniert werden. Die dazu passenden Gürtel runden das ganze Outfit perfekt ab. Dabei setzt das deutsche Label auf gute Qualität und Produktion in Europa zu fairen Preisen.
50€ - 300€

Bianco  Evento, gegründet 2009 in Berlin, ist ein europäischer Produzent hochwertiger Brautmode zu sehr guten Preisen. Alle Brautkleider von Bianco Evento  werden in Europa designt und hergestellt. Die exzellente Verarbeitung hochwertiger Materialien und die stets bemerkenswerte Qualität der Bianco Evento Kollektion garantieren jeder Braut den perfekten Hochzeitstag, der unvergessen bleibt. Ergänzt wird das Sortiment von Bianco Evento durch ein großes Mix and Match Angebot.

200€ - 1.200€

 Das Label Melory steht für moderne und vielfältige Brautmode. Alle Brautkleider werden liebevoll designt und in Europa produziert. Das Unternehmen bietet hochwertige Brautkleider aus edlen Materialien und selbstgestalteter Spitze. Seit 2005 produziert Melory hauptsächlich für den polnischen Markt und etabliert sich nun auch in Deutschland.Da die Produktion in Europa erfolgt, kann Melory kurze Lieferzeiten und eine hervorragende Qualität garantieren.


1000€ - 1.700€

Fühle Dich wie ein Filmstar an Deiner Hochzeit: Blue by Enzoani Brautkleider verleihen jeder Braut einen glamourösen Red Carpet Style. Das englische Brautmode-Label Enzoani zählt seit seiner Gründung 2006 zu den berühmtesten der Welt. Der preisgekrönte Creative Director Kang Chun Lin kreiert voller Hingabe und in liebevoller Handarbeit mit seinem Team Hochzeitskleider, die den Spagat zwischen Tradition und Moderne mühelos schaffen. Inzwischen werden die beliebten Brautkleider in über 50 Ländern verkauft. Die royalen Spitzenmuster und Rückenausschnitte sind zum verlieben.
1.800€ - 2.800€

In der aktuellen Brautkollektion aus dem französischen Hause Hervé Paris findet man atemberaubende Boho-Outfits, die dem femininen Look der heutigen Zeit entsprechen. Die Boho-Kleider der Designerin Mireille Bleines sind wie gemacht für eine romantische Strandhochzeit oder eine freie Trauung in einer schönen Location. 
1.300€ - 1.800€

Das belgische Unternehmen Jarice wurde 1947 gegründet, seit 2004 ist es auf Brautmode fokussiert. Das Design der vielfältigen Kollektion von Jarice verwandelt jeden in eine elegante, trendige und charmante Braut. Luftige Silhouetten, klassische Gewänder oder avantgardistische Kleider, die Möglichkeiten sind endlos. 
1.000€ - 1.600€

Als ältester Hersteller für Braut- und Abendmode in Deutschland zählt Kleemeier zu den bekanntesten Anbietern in dieser Branche. 1951 begann die Geschichte. Kleemeier bietet relativ klassische Brautkleider mit modischen Akzenten, die sich preislich im mittleren Genre bewegen. Die selbst entworfenen Modelle werden noch immer in Deutschland direkt in den Räumen der Firma Kleemeier gefertigt und sind somit auch in Details, Material und Farben veränderbar.

400€ - 1.800€

Bella Vista ist die neue Kollektion 2022 von Libelle Bridal. Bella Vista fängt das Gefühl ein, die Schönheit zu schätzen, die noch kommen wird, durch luxuriöse Designs und ausgeprägte feminine Formen und inspiriert eine Vision von wilder moderner Romantik.
Bella Vista wurde mit Blick auf die moderne Braut geschaffen. Diese atemberaubende Kollektion mit unverwechselbaren innovativen Designs wurde in Europa mit den feinsten Stoffen hergestellt.

1.300€ - 1.900€

 Amelie wurde Anfang des Jahrtausends gegründet und ist die Flaggschiff-Kollektion, die wirklich den charakteristischen Stil der Marke repräsentiert. Der Fokus der Linie lag dabei schon immer auf einer großen Bandbreite an verschiedenen Stilen für die unterschiedlichsten Persönlichkeiten und Altersgruppen, so schön und avantgardistisch, dass die Kollektion einzigartig ist. 

1.000€ - 2.200€

Lernen Sie uns kennen

Die Lilian West Kollektion von Justin Alexander vereint mühelos Romantik mit den neusten Trends. Die Kollektion reicht vom romantischen verspielten Boho Brautkleid bis zum figurbetonten reizvollen Meerjungfrauen Kleid. Für den großen Moment entworfen, ist diese Kollektion der Inbegriff von schickem Brautkleidern.

1.300€ - 2.200€

Enzoani freu sich, das Debüt von Love anzukündigen, einer brandneuen Kollektion von Enzaoni. Anmutig, hübsch und zeitlos repräsentiert Love einen „Back to Basic“-Ansatz im Brautmodedesign und feiert die Schönheit in einer wunderschönen Leichtigkeit.

1.500€ - 2.200€

Modeca ist ein international renommierter niederländischer Hersteller. Die Brautkollektion von Modeca strahlt schlichte Eleganz aus und verleiht der Braut eine selbstbewusste und sexy Aura.
Stimmiges Design ist die höchste Priorität von Modeca, weshalb das internationale Designteam hohen Wert auf exklusive Materialverwendung  und konsequente Schnittformen legt. Reinheit, Klarheit und auch ein Hauch von Luxus sind die charakteristischen Merkmale, die alle Kleider von Modeca in sich vereinen.
1.300€ - 2.500€

 Loren Bridal Wear ist eine Hochzeitsmarke, die seit 2015 einzigartige Kleider kreiert. Unsere Mission ist es, jeder Braut dabei zu helfen, ihr perfektes Hochzeitskleid zu kreieren. Deshalb bieten wir innerhalb unserer 4 konzeptionellen Marken eine Vielzahl von Stilen und Preisklassen an. Wir legen besonderen Wert auf Qualität, sodass jedes unserer Kleider ein Kunstwerk ist. Darüber hinaus sind wir bereit, unseren Partnern sehr profitable und interessante Partnerschaftsbedingungen anzubieten. 

Nicht einfach nur ein Brautkleid, sondern eine Liebeserklärung an die Braut. 5 Kollektionen, perfekte Passformen exklusive Stoffe zeichnen das deutsche Traditionsunternehmen aus. Von zeitlos schlichten Kleidern über romantisch verspielt bis hin zu sexy und extravagant.

1.200€ - 2.000€

Sincerity Bridal von Justin Alexander erschafft seit 1946 traumhafte Brautkleider für Frauen auf der ganzen Welt. Der amerikanische Designer verbindet bei seinen Brautkleidern Tradition mit Moderne. Das spiegelt sich in exzellenten Mustern aus Edelsteinen, Perlen und Pailetten wieder und sorgt für atemberaubende Auftritte. Schon seit Jahren steht Sincerity Bridal für einen der erfolgreichsten Brautmodenhersteller weltweit.

1.400€ - 2.200€

 Kreative Details gekonnt kombiniert mit spielerischen Schnitten ergeben Kleider für Prinzessinnen. Samtiger Chiffon, Satin und raffinierte Spitze sind ebenso verführerisch wie zeitgemäß. Kleider für so unterschiedliche Bräute wie die verwendeten farbigen Akzente in blush, grau oder champagner.

1.100€ - 1.500€ 

POLLARDI ist ein junges ukrainisches Unternehmen, das aktiv wächst und sich entwickelt. Es hat nicht diese geheimnisvolle und überraschend lange Geschichte, die mehrere Generationen betrifft. Es gibt keine traditionellen geerbten Geschäftsführungsgeheimnisse.

1.200€ - 2.500€ 

Très Chic Bridal Wear ist seit mehr als fünf Jahrzehnten ein führender Name auf dem europäischen Brautmarkt. Die sechs Très Chic-Labels sind mittlerweile in mehr als 350 Brautmodengeschäften in 22 Ländern erhältlich.

Die Stärke von Très Chic Bridal Wear liegt im Service und den schnellen Lieferzeiten.  Très Chic kann auch maßgeschneiderte Brautkleider liefern. Auch Größen-, Material- und Farbänderungen sind möglich.

1.000€ - 3.000€

In 2016 ist der Name der Handelsmarke Kaya Nova geboren worden, wenn sich das häusliche Atelier in eine Produktionsfabrik für die Braut- und Abendkleider verwandelt hat. Mit jedem Jahr, die Technologie des Nähens vervollkommnend, den nicht ordinären Stil schärfend, die Qualifikation des Personals verbessernd, die Produktion ausdehnend, hat sich das Unternehmen in jenen allmählich verwandelt, als es jetzt ist.

1.200€ - 2.000€